FAQ

Warum muss ich erneut Arbeiten einreichen, obwohl ich schon mal teilgenommen habe?

>> Bei eventuellen Überbelegungen werden die Teilnehmer anhand der eingereichten Arbeiten ausgewählt. Zudem dienen diese einigen Gastprofessoren als Vorinformation zu ihrem Kurs. Deshalb ist es bei jeder neuen Bewerbung erforderlich, Arbeitsbeispiele einzureichen.

Kann ich meine Anmeldung auch per E-mail senden?

>> Sie können sich selbstverständlich per Email bei uns bewerben. Bitte laden Sie dafür unser Anmeldeformular herunter und schicken Sie es ausgefüllt mit 10-15 digitalen Arbeitsbeispielen per Email.
Am praktischsten ist natürlich unsere Online-Anmeldung.

Wann ist Anmeldeschluss?

>> Solange Plätze frei sind, ist eine Anmeldung möglich.
Da die Kurse mitunter aber schnell ausgebucht sind, empfehlen wir sich möglichst umgehend zu bewerben, sobald Sie sich für einen oder mehrere Kurse entschieden haben.

Welche Vorraussetzungen muss ich für eine Teilnahme erfüllen?
Welche Qualifikationen muss ich für eine Teilnahme vorweisen können?

>> Für eine Teilnahme an unseren Kursen sind künstlerische Grundqualifikationen erforderlich (von Ausnahmen abgesehen, wie z.B. Computerkurse für Grafikprogramme u.ä.).
Ein Studium im Bereich Kunst oder Gestaltung wird aber nicht zwingend vorausgesetzt, auch talentierte Autodidakten können bei Pentiment teilnehmen. Sollten Sie sich über die Wahl des Kurses oder die eigenen künstlerischen Voraussetzungen unsicher sein, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unser künstlerischer Leiter berät Sie gerne in allen Fragen und empfiehlt nach Wunsch auch einen passenden Kurs.

Wo kann ich während Pentiments wohnen?
Gibt es die Möglichkeit im Studentenwohnheim unterzukommen?

>> Pentiment sendet Ihnen auf Anfrage gerne private Zimmer- und Wohnungsangebote von Hamburger Teilnehmern und privaten Anbietern zu. Der Versand erfolgt ab Juni, bis dahin sammeln wir Angebote.
Dies ist ein kostenloser Service von Pentiment, die Anzahl der Angebote und Preise für die Unterkünfte sind von den privaten Anbietern abhängig.
Pentiment kann leider keine erfolgreiche Vermittlung garantieren und keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben und die Qualität der Ausstattung übernehmen.

>> Aufgrund von Umstrukturierungen des Studentenwerks steht Pentiment ab 2012 das Studentenwohnheim in der Armgartstr. 24 leider nicht mehr zur Verfügung, auch keine anderen Studentenwohnheime in Hamburg.
Sonstige Zimmervermittlungen, Hotels, Jugendherbergen und Pensionen finden Sie über die Tourist-Information: hamburg.de

Gibt es einen Rentnerrabatt?

>> Es gibt leider keinen Rentner-Rabatt bei Pentiment.

Muss ich schon am Sonntag zur Eröffnung kommen?

>> Wir empfehlen ausdrücklich, am Sonntag zur Eröffnung zu kommen. Hier werden nicht nur alle Gastprofessoren und Mitarbeiter vorgestellt und begrüßt, sondern auch die Kursräume bezogen, Arbeitsplätze eingerichtet und eine erste interne Kursbesprechung durchgeführt. Außerdem erhalten Sie bei der Eröffnung wichtige Informationen zu Fragen rund um den praktischen Ablauf der Sommerakademie.

Bis wann und aus welchen Gründen kann ich von der Kursteilnahme zurücktreten? Bietet Pentiment eine Rücktrittsversicherung an?

>> Nach Erhalt unserer Teilnahmebestätigung (Poststempel) ist ein Rücktritt nur bei entsprechendem Nachweis von Fällen "höherer Gewalt" (Krankheit, Todesfall in der Familie, etc.) bis 6 Wochen vor Akademiebeginn (9.6.2013) möglich. Der Kursbetrag wird dann erstattet, der Einschreibbetrag von € 150 einbehalten. Bei Rücktritt aus anderen Gründen wird nach Erhalt der Teilnahmebestätigung (Poststempel) der volle Teilnahmebetrag fällig.


>> Wir empfehlen allen Teilnehmern, eine Seminar-Rücktrittsversicherung (Risiko 'Höhere Gewalt') abzuschließen. Zwei Angebote mit entsprechenden Unterlagen erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung. 
Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Nachfrage.

Wann sind die genauen Arbeitszeiten im Kurs? Kann ich auch am Wochenende arbeiten?

>> In den Kursen wird von Montag bis Freitag 6 Stunden (8 Unterrichtsstunden) täglich unterrichtet. Die genauen Kurszeiten legt der Kursleiter zusammen mit seinem Kurs fest.
Samstags kann in den Kursräumen selbständig weitergearbeitet werden, in Werkstätten/Laboren nur in Ausnahmefällen und nach Absprache mit den Labor-Mitarbeitern.

Deckt der Kursbetrag Materialkosten mit ab?

>> Materialkosten sind in dem Kursbetrag nicht enthalten und müssen von Teilnehmern selbst getragen werden. Größere Mengen Papier, Leinwand, etc. können evtl. vom Kursassistenten für den ganzen Kurs bestellt und per Umlage von den Teilnehmern bezahlt werden.

Wie komme ich am Besten zu den jeweiligen Gebäuden?

>> Unsere Gebäude sind sehr nahe an mehreren Bus- und U-Bahn-Haltestellen gelegen, die Anreise mit Bus oder U-Bahn ist daher ganz einfach.

Zur Armgartstrasse 24
mit der U-Bahn:
Linie U3, Haltestelle "Uhlandstraße.

mit dem Bus: Buslinien 6, 172, 173 und Schnellbus 37, Haltestelle "Mundsburger Brücke" (je 5 Min. Fußweg bis zu uns)

Zur Finkenau 35
mit der U-Bahn:
U-Bahn Linie U3, Haltestelle "Mundsburg"

mit dem Bus:
Buslinien 172, 173, Haltestelle "Mundsburg"
Buslinie 25, Haltestelle "Uferstraße" (je 8 Min. Fußweg bis zu uns)
Der Schnellbus 37 fährt bis zur Haltestelle "Finkenau" (5 Min. Fußweg bis zu uns)

Ihre persönliche Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter: hvv.de
Hier finden Sie auch eine Umgebungskarte der Haltestellen.

Für die Anreise mit dem Auto empfehlen wir den Routenplaner von: maps.google.de

Wo kann ich Fahrräder leihen?

>> Es besteht die Möglichkeit, sich bei Stadtrad.de anzumelden und an den jeweiligen Stadtrad-Stationen Fahrräder auszuleihen.
Praktischerweise befindet sich jeweils eine Fahrradstation in der Nähe der Armgartstraße und der Finkenau.
Weitere Informationen zu Anmeldung, Leihgebühren und Fahrradstationen finden Sie auf der Website: stadtrad.hamburg.de

Gibt es als Pentiment-Teilnehmer einen Rabatt beim Hamburger Verkehrsverbund (HVV)?

>> Es gibt leider keinen Rabatt für Pentiment-Teilnehmer beim HVV.
Wir beraten Sie aber gerne zu günstigen Tages-, Wochen- und Gruppenkarten des HVV.
Sie finden dazu außerdem Informationen auf: hvv.de.